Logo International Guitar Academy Berlin

INTERNATIONAL GUITAR ACADEMY BERLIN 8. FESTIVAL 10.-12.11.2017

guitar-festivals-11.jpg

Künstler

Rafael Andia
Adriana Balboa
Svestoslav Costoff
Reentko Dirks
Zoran Dukic
Thomas Fellow
Frank Hill
Maria Linnemann
Thomas Offermann
Pavel Steidl
Patricio Zeoli

Rafael AndiaRafael Andia,

(Frankreich), geboren 1942, erwarb schon früh  umfassende Meisterschaft in verschiedenen Stilen: vom Flamenco über Barock auf Originalinstrumenten bis zur zeitgenössischen Musik. Durch die Kenntnis von Originaltechniken entwickelte er einen besonderen Zugang zu Spanischen Klassikern. Zu seinen vielen CD Aufnahmen gehören das Gesamtwerk Robert de Visées sowie Ersteinspielungen der Musik von André Jolivet bis Tristan Murali. Seit 1971 unterrichtet er Klassische und Barockgitarren der École normale de musique de Paris.

www.rafaelandia.com

Adriana BalboaAdriana Balboa,

(Uruguay), Studium bei Eduardo Fernández in Uruguay, als DAAD-Stipendiatin 1997 Diplom an der HfM ‚Hanns Eisler‘ bei Thomas Offermann. Der Schwerpunkt ihres Repertoires liegt auf lateinamerikanischer Musik. So hat sie u.a. Werke für Gitarre und Orchester (A.Márquez) und für Gitarre und Streichquartett (M.D.Pujol und M.del Águila) in Europa erstaufgeführt. Im Konzert werden Werke von zwei wegweisenden südamerikanischen Musikern erklingen: Alberto Ginastera und Abel Carlevaro.

www.adriana-balboa.net

Svetoslav CostoffSvetoslav Costoff

(Bulgarien). Der Berliner Konzertgitarrist gehört zu den vielversprechenden Künstlern der jüngeren Generation. Er ist Preisträger vieler internationaler Wettbewerbe für Gitarre genießt eine internationale Konzertkarriere als Solist. Seine Einspielung des Concierto de Aranjuez mit dem State Philharmonic Orchsestra of Shumen sind ein Teil davon.

www.costoff-music.com

Reentko DirksReentko Dirks,

(Deutschland) erhielt seine internationale Aufmerksamkeit und Anerkennung nicht nur als beeindruckender Gitarrist und Percussionist, sondern auch als Komponist, dessen Werke vielfach Preise erringen konnten und u.a. auch im Programm des „Cirque de Soleil“ und der Semperoper Dresden erklingen.

www.reentko.com

Zoran DukiçZoran Dukic,

(Kroatien) kann auf mehr gewonnene Wettbewerbe zurück blicken als jeder andere Gitarrist weltweit. Er leitet einige der erfolgreichsten Hauptfachklassen gleich mehrerer europäischer Hochschulen und begeistert das Publikum mit seiner unglaublich dynamischen Virtuosität.

Zoran Dukic bei Wikipedia

Thomas FellowThomas Fellow,

(Deuschland) ist ein akustischer Gitarrist ersten Ranges und wurde nicht zuletzt durch sein innovatives Spiel im Duo „Friend ‚n Fellow“ (nach weit über 1000 Konzerten u.a. mit Ray Charles, Luther Allison und Tommy Emmanuel) zu einem der erfolgreichsten und prägendsten musikalischen Begleiter auf diesem Instrument.

www.thomasfellow.de

Frank HillFrank Hill,

studierte in Weimar Gitarre und lebte in den 80er- und 90er Jahren hauptberuflich von Konzerten. Im Berliner Konzerthaus war er als Leiter int. Festivals für Gitarre & Kammermusik mit Kompositionswettbewerben tätig. An den Musikhochschulen in Berlin und Dresden lehrte er 27 Jahre Gitarre und deren Methodik (seit 2009 als Prof.). 2014 beendete er die Reisetätigkeit, lebt seitdem in Zühlsdorf b. Berlin als Aufnahmeproduzent im eigenen NaturTonStudio und arbeitet als Autor.

www.frank-hill.de

Maria LinnemannMaria Linnemann,

wurde in Amsterdam geboren, wuchs aber in England auf. Sie studierte Musik an der Royal Academy of Music, London: Dirigenten-Studium, auch Klavier-Diplom. Diverse Preise, und Meisterklassen mit Nadia Boulanger und Charles Mackerras. 1971 zog sie nach Deutschland, wo sie in 1973 die klassische Gitarre entdeckte. 1976 entstanden die ersten Gitarrenkompositionen, die 1979 in London veröffentlicht wurden. 1983 begann die Zusammenarbeit mit dem Ricordi-Verlag, München. Ihre Kompositionen für die klassische Gitarre werden seit langem in der ganzen Welt gespielt.

www.maria-linnemann.de

Thomas OffermannThomas Offermann

zählt gegenwärtig zu den international profiliertesten Gitarrenpädagogen. Konzerte in mehr als 40 Ländern der Welt und acht international beachtete CD-Einspielungen mit dem DUO SONARE doku-mentieren den herausragenden Stellenwert seiner Arbeit. Prof. Dr. Thomas Offermann unterrichtet an der Hochschule für Musik und Theater Rostock eine internationale Soloklasse und ist künstlerischer Leiter des Festivals der International Guitar Academy Berlin. Seine Arbeit an der Entwicklung einer Integrativen Bewegungslehre Gitarre macht ihn zum vielbeachteten Ratgeber und Vortragenden in Fachkreisen. Komponisten wie René Eespere, Marco de Biasi, Carlo Domeniconi und Benjamin Verdery widmeten ihm Werke für Gitarrenensemble.

Seit 2010 ist Thomas Offermann D'Addario’s European Classical Guitar Representative.
www.ThomasOffermann.com

Pavel SteidlPavel Steidl,

(Tschechien) gilt längst als Ikone des Instruments. Seine Interpretationen von klassisch-romantischer Musik sind einzigartig und unnachahmlich intensiv. Nach Konzerten in allen Teilen der Welt und innerhalb der wichtigsten Festivals hat er sich längst einen Rang unter den Besten seines Fachs erspielt.

www.pavelsteidl.com

Patricio ZeoliPatricio Zeoli

Neben seiner Unterrichtstätigkeit an der Leo-Kestenberg-Musikschule Berlin, der International Guitar Academy Berlin und der Eller Music School in Tartu, Estland unterrichtete Patricio Zeoli an vielen re- nommierten Institutionen wie der Universität der Künste und der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin. 1991–2001 wirkte er als Assistent Abel Carlevaros bei Meisterkursen und Seminaren in ganz Europa. Als Gitarrist und Meister der Charango gab er Konzerte in ganz Europa, in den USA, Südamerika und Japan. Schwerpunkte seiner Arbeit sind traditionelle und zeitgenössische Musik aus Lateinamerika sowie Musik des frühen 19. Jahrhunderts. Neben seiner Arbeit als Solist konzertiert er derzeit mit dem Duo "Piarango" und dem Barockensemble "Los Ympossibles".
www.Piarango.com
www.LosYmpossibles.com